RESTAURIERUNG

1990 gründete Bénédicte Dupoux das Unternehmen Dupoux & Co Gemälderestaurierung KG. Als selbständige Restauratorin arbeitet sie in ihrem Wiener Atelier oder vor Ort für private Sammler, Galeristen und Privatpersonen sowie für öffentliche und private Institutionen im In- und Ausland.
Bénédicte Dupoux´s Spezialisierung liegt in der qualitativ hochwertigen (Präventiv-) Restaurierung und Konservierung von à–lgemälden sowie von auf Holz, Leinwand, Metall, Papier oder Gips gemalten Kunstwerken aus allen Epochen. Zu ihren Stärken zählen außerdem die Restaurierung und Konservierung von dekorativen Wandmalereien auf Leinwand und Holz, Decken, Türen, Holztäfelungen und Paravents.
Ihre langjährige Berufserfahrung und ihr Wissen bringt Bénédicte Dupoux auch bei der Beratung für Rahmungen sowie bei der Erstellung von Gutachten und Dokumentationen ein.

Referenzen

Stift Admont

Allegorie des Rauchens Niederlande, XVII. Jhdt.
Blumenstilleben signiert, datiert 1793
Wappen, Graffen von Trautmansdorf
Kremser Schmidt Johann, Bildserie "neues Testament", 1796.
Carl Schindler, Portrait eines Rauchers mit Zigarre, Wien um 1842.
Tabakhändler
Waldmüller Ferdinand-Georg, Der Tabakpfeifenhändler im Kaffeehaus, 1824.
Waldmüller Ferdinand-Georg, Johanna Borckenstein, 1829.
Rauchende Odaliske, in makartschem Stil bemalt, um 1850.
Wappen, von-Ulten, vor Restaurierung.
Wappen, von-Ulten, nach Restaurierung.
Wappenbilder Zyklus, Privat Sammlung.
Bernelle Frédérique, Marine.
Blumenstilleben um 1793.
Katze, Ausschnitt
Dabadie Henri, Angkor, Ausschnitt
Blumenstilleben, Ausschnitt
Blumenstilleben
Blumenstilleben, Ausschnit
Blumenstilleben, vor Restaurierung, XVIII.
Blumenstilleben, nach Restaurierung, XVIII.
Blumenstilleben, XVIII.
Blumenstilleben, Ausschnitt
©2011 – 2014 Dupoux & Co. Gemälderestaurierung KG. All rights reserved. benedicte.dupoux(at)gmail.com